LongURL: Aus Shortlinks lange URLs machen

Zur späten Stunde noch ein kleiner Extension-Tipp für Google Chrome. Jeder kennt das Problem: Auf sozialen Netzwerken, gerade auf Twitter, werden Links gekürzt. Das passiert mithilfe von bit.ly, YOURLS oder mit Twitter selber. Es gibt unglaublich viele Link-Shortener, die einen Zweck haben: Links kürzen. Doch meiner Meinung nach ist es nicht immer von Vorteil, Links zu kürzen, denn dadurch weiß der Benutzer, bzw. Leser nicht, was sich für eine URL hinter diesem Link verbirgt. Gerade dann, wenn auf Spam-Seiten oder auf Facebook (manche Leute, boykottieren das ja im übertriebenen Maße) verlinkt wird, ist es für den jeweiligen Linkanklicker ein Ärgernis. Um dieser Unwissenheit vorzubeugen, gibt es eine interessante Erweiterung für Chrome, die sich LongURL nennt.

LongURL normal

Das Bild oben zeigt ein normales Browserfenster, wenn man mit der Maus über einen Link fährt. Unten Links im Browser findet sich die URL, die beim Klicken auf den Link geöffnet wird. In diesem Fall leider eine Short-URL. Die wahre Website ist nicht erkennbar.

Hat man sich nun die Erweiterung installiert, wird diese Anzeige ersetzt und die richtige, ungekürzte URL angezeigt. Optional kann man sich noch ein Pop-Up in den Einstellungen aktivieren lassen, das weitere Informationen zu dem Link angezeigt.

LongURL

Einstellungen gibt es neben der Aktivierung des Popups noch weitere, die im folgenden Screenshot zusammengefasst sind.

LongURL Settings

Letztendlich eine sehr interessante Erweiterung, die ich jedem empfehlen kann. Analoge Addons gibt es für den Firefox ebenfalls.

8 Kommentare
  1. Leider ist das Firefox Plugin nicht für aktuellste Version (28.0) verfügbar :/

    Antworten
    7. April 2014, 6:24
    • Oh, das ist natürlich Schade. Ich habe mich mal umgesehen und bin auf diesen Artikel gestoßen. Ist zwar Computerbild, aber hier ist beschrieben, wie man alte PlugIns vielleicht trotzdem zum laufen bringen kann. Sag bescheid, ob es geklappt hat :)

      Antworten
      7. April 2014, 17:02
  2. LS

    Antworten
    17. März 2016, 2:54
  3. KW

    Antworten
    26. Mai 2016, 21:42
  4. OM

    Antworten
    28. Mai 2016, 18:16
  5. DV

    Antworten
    31. Mai 2016, 4:50
  6. MJ

    Antworten
    14. August 2016, 16:33
  7. CN

    Antworten
    7. Oktober 2016, 1:23

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*