Windows: Explorer hängt sich auf – Fehlerbehebung ohne Neustart

Ihr kennt es sicher. Ihr arbeitet gerade an einer wichtigen Sache in irgendeinem Programm und plötzlich stürzt der Explorer ab oder hängt sich auf. Die meisten Benutzer würden nun den PC neu starten, doch es gibt noch eine bessere Lösung, bei der die Daten nicht verloren gehen.

Der Task-Manager bei Windows 8

Da die Tastenkombination “STRG + ALT + Entf” (Der bekannte Klammergriff) fast immer funktioniert, sollten wir diese zunächst durchführen, um zu einem Menü zu gelangen, in dem man neben dem Herunterfahren, Abmelden oder Sperren des Computers auch den Task-Manager auswählen kann. Letzteres tut man dann.

Windows 8
Wenn man nun im Task-Manager ist, bekommt man eine spartanische Liste der gerade ausgeführen Programme angezeigt. Um mehr sehen zu können, sollte man die Option “Mehr Details” auswählen. Nachdem man das getan hat, navigiert man zu dem Reiter “Details”. In der Übersicht gerade laufender Prozesse sieht man auch “explorer.exe”. Dies wählt man dann an und beendet den Prozess in dem man auf “Task beenden” klickt.

explorer.exe beenden.

Der Explorer wird nicht unter dem sonst immer benutzen Reiter “Prozesse” angezeigt, da er ein Teil des Grundgerüstes von Windows darstellt und daher immer im Hintergrund läuft. Hängt sich der auf, muss man ihn also als Prozess beenden. Da sich der Explorer sonst nur bei Systemstart wieder selbstständig öffnet muss man jetzt folgendermaßen vorgehen. Unter dem Menüpunkt “Datei” findet man die Option “Neuer Task”. Hier erscheint dann das ganz normale “Ausführen”-Fenster, in dem man Windows-Befehle eingeben kann oder auch Programme starten kann. Um den Explorer nun wieder zu starten, sollte man nun “explorer.exe” eingeben und mit Enter oder “OK” bestätigen.

explorer.exe ausführen und damit neu starten.

Hiermit wäre dann der Explorer neu gestartet und sämtliche anderen Programme, die nicht auf dem Explorer basieren wurden unangetastet gelassen, so dass man in Ruhe weiterarbeiten kann, ohne den PC neugestartet haben zu müssen.

Bei Windows 7, Vista und XP läuft das ganze genauso ab und kann in ähnlichen Schritten durchgeführt werden, außer der Tatsache, dass man den Tastmanager dort gleich in voller Pracht angezeigt bekommt und nicht erst auf “Mehr Details” klicken muss und der in Windows 8 benutzte Reiter “Details” hier noch “Prozesse” heißt. Man beendet also keinen Task sondern einen Prozess. Des Weiteren ist heißt der Reiter, der bei Windows 8 “Prozesse” heißt hier “Anwendungen”. Der Task-Manager ist an sich sonst auch nicht so ausführlich wie bei Windows 8. Die Benennung finde ich aber um einiges logischer und kann auch nicht verstehen, warum diese bei Windows 8 geändert wurde. So stiftet es viel Verwirrung bei dem Benutzer.

Ich hoffe, ich konnte euch helfen

5 Kommentare
  1. hi, vielen dank- hab damit bei mir das problem gelöst. Windows Explorer bzw. Explorer Ordner öffnet sich jetzt noch schnelle als vorher und hängt sich nicht mehr auf. Vielen dank. lg

    Antworten
    Tanja
    5. Dezember 2014, 11:47
    • Hallo

      Ich kannte diesen Weg schon. Es ging auch immer. Aber jetzt stockt es nach 3-4 clicks wieder. Ich kann Explorer.exe so viel mal schliessen und starten wie ich möchte, stockt immer noch. Es ist auch nicht so, dass ich eine Unmenge (PDF-)Dateien habe, vielleicht 25 mit insgesamt 40 Blätter. Weiss jemanden, was ich machen kann?

      Antworten
      Huberino
      8. November 2016, 12:03
  2. Hallo, ich habe ein Problem und zwar hängt mein Explorer und die Taskleiste ständig ich muss teilweise 20 sekunden dadrauf klicken wie ein Irrer bis sich da was tut. Ansonsten muss ich die ganze Zeit alt und tab verwenden um zwischen den Programmen switchen zu können.. Wie oben beschrieben habe ich schon probiert, geht leider nicht hat nicht geholfen desweiteren habe ich ein Problem das ich z.B. auf Steam oder Facebook etwas anklicke dann geh ich wieder zurück und das bereits davor geöffnete geht wieder auf das bis zu 3 mal.. Auch wenn ich einen Ordner öffne dort wieder zurück gehe einen anderen ordner öffne öffnet sich wieder der davor. Ich habe meinen Pc platt gemacht und Windows neu Installiert das hat leider nicht geholfen. Da das ziemlich nervt das die Taskleiste und der Explorer an sich ständig hängen und ich nicht weiß was ich noch tun kann bitte ich um ihre Hilfe.

    Mit freundlichen Grüßen Sascha Betzel

    Antworten
    Sascha Betzel
    26. Juni 2015, 12:52
  3. Danke für die einfache Lösung. Hat super funktioniert!

    Antworten
    Hans-Jörg
    9. September 2015, 13:07
  4. Problem ist wieder da…

    Antworten
    Hans-Jörg
    10. September 2015, 10:27

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*