wrabl #9: Ist Google böse? Ist Facebook bald kaputt?

Mit diesen doch recht BILD-ähnlichen Fragestellungen in der Überschrift geht es diesen Sonntag mit dem Wochenrückblick für die 3. Kalenderwoche los. Thematisiert werden Facebook und die dort immer präsentere Werbung, Google und die Datenhungrigkeit und iOS und die Rechtschreibkorrektur.

wrabl-blue

Facebook promotet sich kaputt
Denny hat sich auf SmartDroid ein paar Gedanken zu der aktuellen Entwicklung von Facebook gemacht. Dabei geht es hauptsächlich um den Ausbau der Werbestrategien und den damit entstehenden Effekt, dass Werbung immer mehr in den Vordergrund rückt, eigene Beiträge hingegen kaum noch gesehen werden. Ich stimme diesem Artikel nur zu und finde ihn sehr lesenswert. Es hat schon einen Grund, warum ich Google+ und Twitter deutlich lieber nutze.

Wird Google zur Bedrohung?
Marco hat sich hingegen keine Gedanken zu Facebook gemacht. Sein Thema war Google. In seinem Artikel geht es um die Ausweitung der Geschäftsfelder von Google und dabei um die Präsents Googles in sämtlichen Bereichen des Lebens. Es sind sehr interessante und nachvollziehbare Gedanken vorhanden: So ist dieser sehr ausführliche Artikel auch einer, den man die Woche gelesen haben sollte.

iOS: Wörter schnell und einfach zum Wörterbuch für die Autokorrektur hinzufügen
Auf BlogToGo wird diesmal gezeigt, wie man Wörter einfach der iOS-Autokorrektur hinzufügen kann. Diesen Tipp kannte ich bisher noch nicht. Mich selber bringt die Autokorrektur langsam ins Grab. Gerade mit iOS 7, wo auch noch vorletzte Wörter einfach mal so “korrigiert” werden, ist die Autokorrektur ein ständiges Thema in sämtlichen Konversationen geworden, da ich immer wieder skurrile Wörter und Sätze erklären muss. Nunja. Jedenfalls: Wer die Autokorrektur ebenfalls noch eingeschaltet hat, sollte sich diesen Tipp mal ansehen.

Das wars auch schon. Bis nächsten Sonntag. Wenn ihr Artikel habt, die nächsten Sonntag vorgestellt werden sollen, teilt sie mit dem Hashtag #wrabl auf Twitter oder Google+. Bis dahin wünsche ich euch eine schöne Woche.

Keine Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreibe doch den Ersten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*