wrabl #22: Mit Blogs Geld verdienen

Oha. Bei solch einer Überschrift erwartet der geneigte Leser natürlich viel, wird aber häufig enttäuscht. Viele leere Versprechungen, viel SEO und viel dummes Zeug bekommt man meistens zu lesen, dennoch gibt es ein paar Artikel und Podcast-Folgen, die sich der Sache etwas seriöser annehmen und auf dem Boden der Tatsachen bleiben. Diese habe ich hier mal in der jetzigen Wrabl-Ausgabe zusammengesucht.

wrabl43

S9Y-Infocamp: Geld verdienen in Blogs
Serendipity ist eigentlich so ein Blogging-CMS wie WordPress, und das S9Y-Infocamp ein Podcast darüber. Dennoch haben sich die Macher in der 16. Ausgabe ausführlich über das Thema “Geld verdienen mit Blogs” unterhalten. Dabei spielt nicht immer Werbung eine Rolle. Ein Sehr unterhaltsamer Podcast mit vielen Geheimtipps erwartet den Hörer, der etwas Zeit mitbringt. Über 2 Stunden dauert der Podcast, aber es lohnt sich.

Mit Blogs Geld verdienen? – Ist doch ganz einfach!
Wer nicht hören will, muss lesen. Und zwar diesen Artikel auf amy&pink. Hier findest du weitere wertvolle Tipps, wie man mit einem Blog durchstarten kann. Hierbei steht nicht das Geld verdienen im Vordergrund, man findet auch allgemein ein paar Tipps, wie man sich als Blogger verhalten sollte.

Nettiquette im Netz oder: Noch ein Grund, warum ich Menschen hasse
Apropos “Verhalten”. Dieser Artikel ist schon so lange bei mir gespeichert und ich wollte ihn euch immer mal präsentieren. Hat zwar nichts mehr mit dem Thema “Geld verdienen” zu tun, dennoch ist er unbedingt lesenswert. Rant-Artikel sind eigentlich Geschmackssache, hier geht es aber um ein wichtiges Thema und ich unterstreiche die Aussagen zum Thema “Nettiquette im Netz” absolut.

So das war’s. Nicht nur für diesen Wochenrückblick sondern auch für das Bloggen allgemein. Ich mache Sommerpause. Bis September gibt es hier also nichts Wichtiges zu lesen. (Nein, ich möchte jetzt nicht über die Wichtigkeit meiner Artikel im allgemeinen diskutieren, deswegen spart euch Kommentare wie: “Es gab hier eh noch nie was Wichtiges zu lesen” ;P)
Also. Ich wünsche euch einen schönen Sommer und man liest sich im September oder auf Twitter.

Ein Kommentar
  1. scheis kapitalismus !!!

    Antworten
    Georg Stümpel
    5. August 2014, 17:36

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*