Was das iPhone 6 haben muss…

Am 9. September wird das iPhone 6 vorgestellt. In diesem Blogartikel stelle ich kurz mal 4 Dinge vor, die das iPhone meines Erachtens haben sollte.

iPhone 6

Größeres Display
Bei dem ersten Punkt wird Apple wohl auf die Vielzahl der Kunden hören und ein größeres Display einbauen. Egal wie zufrieden man mit 4 Zoll ist, konkurrenzfähig ist diese Größe einfach nicht mehr. So ist Apple so oder so gezwungen, einfach ein größeres Display einzusetzen. Ein größeres Display halte ich für höchstgradig wahrscheinlich und das ist auch kein Geheimnis mehr.

Größerer Akku
Über diesen Punkt habe ich mich bereits letztens in einer Bar mit dem guten Marco unterhalten. Beginnen wir aber erstmal mit ein paar Grundgedanken. Das iPhone 5S hat einen Akku von 1560 mAh und man kommt damit gut über den Tag (natürlich je nach Nutzung). Der Akku von einem vergleichbaren Android-Modell kommt schon auf ca. 3000 mAh und auch damit kommt man ebenfalls gut über den Tag. iOS ist also ein sehr energiesparendes Betriebsystem. Bedenken wir dies und bedenken wir ebenfalls, dass das iPhone wohl ein größeres Display haben wird, kann es durchaus sein, dass ein größerer Akku eingebaut wird, alleine, weil einfach mehr Platz vorhanden ist. Das würde bedeuten, dass iPhone deutlich länger durchhält. Nehmen wir einfach mal an, es wird ein 3000-mAh-Stunden eingesetzt. So hält das iPhone doppelt so lange. Das ist zwar nicht so wahrscheinlich, dennoch ist wahrscheinlich, dass ein etwas größerer Akku eingesetzt wird und man vielleicht mit dem iPhone 6 noch besser über den Tag kommt.

Bessere Lautsprecher
Das Smartphones auch gut klingen können, sieht man deutlich am OnePlus One oder am HTC One. Letzteres Gerät wurde in seiner ersten Version sogar mit einem Beats-Branding versehen. Besserer Klang sollte durch einen speziellen Equalizer ermöglicht werden. Das hat auch gut funktioniert. Nun ist Beats in der Hand von Apple. Warum sollte Apple die eigene Marke nicht nutzen, um die iPhone-Lautsprecher besser zu machen? Ich denke also, dass das iPhone 6 ähnlich gute Lautsprecher haben wird wie das HTC One oder OnePlus One, wenn nicht gar noch besser. Ich hoffe es zumindest.

noch bessere Kamera
Dieser Punkt ist eigentlich vorherzusehen. Ich denke, Apple wird sich nochmals hinsetzen und die Kamera weiter verbessern. Die iPhone-Kamera ist eh eine der besten Smartphone-Kameras die ich kenne und bisher wurde jedes Jahr etwas getan, um diese noch weiter zu verbessern. In Anbetracht der Tatsache, dass die Fotos-App für iOS weiterhin überarbeitet wurde, ist eine bessere Kamera ebenfalls sehr wahrscheinlich und wünschenswert. Dabei meine ich nicht nur eine Standardverbesserung sondern eine deutliche Verbesserung der Qualität. Auch was die Frontkamera anbelangt, rechne ich mit einer Verbesserung.

Das war’s…
Es gibt noch weitere Punkte, die sich einige Wünschen: Gebogenes Display, 4K-Auflösung, Iris-Scanner, Leuchtendes Apple-Logo auf der Rückseite, Saphirglas-Display. Dies brauche ich persönlich alles nicht. Außer das Saphirglas-Display finde ich auch alles höchstgradig unwahrscheinlich. Aber warten wir mal den 9. September ab. Mal sehen, was für Spezifikationen auf uns zukommen.

Meine Wünsche sind zwar etwas bescheiden, dennoch durchaus denkbar. Was wünscht ihr euch so für das neue iPhone?

3 Kommentare
  1. Zur Displaygröße: Ich fand 4 Zoll eigentlich immer sehr angenehm zum Nutzen (mit relativ kleinen Händen, für größeres hab ich eh immer 2 Tablets dabei), deswegen hoffe ich, dass das Apple nach wie vor auch Handys anbietet, die ich mit einer Hand bedienen kann, und die auch in engere Hosentaschen passen.

    Antworten
    1. September 2014, 9:30
  2. Da Kommentare zu “Mainstream” sind, habe ich hierzu direkt einen Artikel verfasst: http://www.newscouch.de/8073-was-ich-mir-fuer-das-apple-iphone-6-wuensche/ – Ich hoffe die Verlinkung sei mir gestattet! :)

    Antworten
    1. September 2014, 14:34

Pingbacks: 1

pingback von Was ich mir für das Apple iPhone 6 wünsche › NewsCouch.de 1. September 2014

Schreibe einen Kommentar zu Manuel Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*