iOS 7: Schriftstärke auf “fett” stellen

iOS hat insgesamt eine dünne Schrift. Für die einen ist das designtechnisch gut gelungen, für die anderen unlesbar. Wie man die Schrift dicker einstellen kann, wird im Folgenden kurz erklärt.

Schriftschnitt

Ich persönlich muss sagen, dass ich den Schriftschnitt in iOS 7 sehr gerne mag. Trotz der dünnen Schrift kann ich alles sehr gut dank des Retina-Displays lesen. Aussehen ist letztendlich auch Geschmackssache, hingegen gibt es einige, für die diese Schriftart unlesbar ist. Der Schriftgestallter Erik Spiekermann begründet in einem Video-Interview, dass er zwar die Schrift per se schön findet, aber unmöglich schön lesen kann. Im Gesamtdesign wirkt es ansprechend, praktisch ist es aber keineswegs. Zwar wurde iOS 7 über die Beta-Versionen hinweg immer weiter verbessert und Kritikpunkte am Design wurden ausgemerzt, die Schrift selber ist allerdings immer noch recht dünn.

Um die Schrift fetter zu machen muss man in den Einstellungen auf die Kategorie “Allgemein” und dann in den “Bedienungshilfen” die Option “Fetter Text” aktivieren. Dadurch wird die Schrift fett und dabei deutlich lesbarer.

Was gefällt euch besser?

Ein Kommentar

Pingbacks: 1

pingback von Como fala negrito em alemão? | Germanofonia 21. Februar 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*