iOS 7: AirDrop deaktiveren und ausblenden

Mit iOS 7 ist auch AirDrop implementiert, ein Dienst, der es ermöglicht, schnell lokal Datei zu teilen. Das funktioniert allerdings nur zwischen iOS 7-Geräten. Der Austausch zwischen einem iOS- und einem OSX-System funktioniert leider nicht. (Für diesen Zweck kann ich Instashare empfehlen). Trotz der sehr praktischen Funktion von AirDrop, lohnt es sich für viele nicht. Ich zum Beispiel kenne kaum jemanden in meiner Umgebung, der ein iOS-Gerät haben oder mit dem ich Dateien teilen möchte. Für mich lohnt sich AirDrop also nicht. Wie man also diese Funktion abschalten und ausblenden kann, werde ich im Folgenden erklären.

AirDrop

AirDrop deaktiveren
Das Deaktivieren von Air-Drop geht sehr einfach von der Hand. Dazu klickt man einfach im Kontrollzentrum auf “AirDrop” und schaltet es aus. Somit ist es nicht für andere sichtbar und sucht auch nicht nach AirDrop-Kontakten in der Nähe. Das spart vor allem auch Akku.

AirDrop deaktiveren

AirDrop ausblenden
Wer jetzt noch gerne die AirDrop-Schaltfläche aus dem Kontrollzentrum und dem Teilen-Menü verschwinden lassen möchte, kann dies über die App-Einschränkungen tun. Dazu muss man in den Einstellungen unter dem Punkt “Allgemein” in das Menü “Einschränkungen” gehen. Hier muss man die Einschränkungen aktivieren und dementsprechend einen Code eingeben. Nachdem man die Einschränkungen aktiviert hat, deaktiviert man die Checkbox bei AirDrop, sodass AirDrop nicht mehr erlaubt wird. Nun sind sämtliche AirDrop-Schaltflächen aus den Menüs und dem Kontrollzentrum verschwunden. Das sorgt für deutlich mehr Platz.

Was ist eure Meinung zu AirDrop: Nutzt ihr diese Funktion?

3 Kommentare
  1. Airdrop deaktievern

    Antworten
    Berivan
    15. August 2015, 22:13
  2. Geht nicht mit iOs 10. Ich bereue schon jetzt den Umstieg von Android. Ich dachte, das ist ein gut durch dachtes Betriebssystem, aber es ist einfach alles beschränkt, was nur geht.

    Antworten
    Dhvc
    15. Oktober 2016, 20:01

Pingbacks: 1

pingback von iOS 7: AirDrop deaktiveren und ausblenden &laqu... 12. Oktober 2013

Schreibe einen Kommentar zu Berivan Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*