Entdecke das Web. Erlebe Technik!

WordPress Plugin: Search Everything

Search Everything

Search Everything



Wie allen eigentlich bekannt sein sollte, ist die Standardsuchfunktion von WordPress nur minderbegabt, die Suchbegriffe überall zu finden. Das Problem ist einfach, dass nur die Inhalte der Artikel durchsucht werden. Titel, Kategorie, Schlagworte und Sonstiges wird komplett außer Acht gelassen. Viele sind deswegen dazu übergegangen, die benutzerdefinierte Suche von Google zu benutzen. Ich allerdings bin kein Fan davon, da sie meiner Meinung nach ein Design komplett zerstören kann und auch nicht sonderlich schick in der Suchergebnisansicht ist. Insgesamt passt sich diese Suche überhaupt nicht in den Rest des Blogs ein. So hab ich mich auf die Suche nach einem Plugin gemacht, dass die Suche im Blog verbessert, bin auf “Search Everything” gestoßen und bin sehr zufrieden damit.

Das Plugin wird regelmäßig aktualisiert und ist deswegen immer auf dem neusten Stand. Search Everything findet wirklich alles sehr gut und zuverlässig. Man hat des Weiteren viele Einstellungsmöglichkeiten, was genau durchsucht werden soll. Templates müssen nicht verändert oder angepasst werden. Dieses Plugin verbessert einfach nur das Suchbackend der WordPresssuche. Also alles in allem sehr empfehlenswert und meiner Meinung nach einer der Pflichtplugins für jeden WordPressblog.

Ich hoffe, ich konnte einigen weiterhelfen.

Update 18.01.2012: Trotz der Vorteile von Search Everything bin ich mittlerweile auf die Google-Suche umgestiegen. Die ist noch genauer und priorisiert die Suchergebnisse besser.

8 Kommentare

  1. Thomas 13/01/16

    Hallo! Sehr toller Erfahrungsbericht über Search Everything. Ich habe das Plugin soeben installiert – es scheint aber nicht zu funktionieren. Ist Search Everything auf dieser Seite noch aktiv, wenn ich oben bei “Suchen” etwas eingebe?

    Wie wird dieses Suchfeld eingebunden? Ich finde in der Auswahl der Widgets nur “Suchen – Ein Suchformular für Ihre Webseite”. Wenn ich das aktiviere, dann ist nur die normale WordPress-Suche zu sehen.

    Plugin ist aktiviert. Die Webseite lautet gymstadt.de

    Danke!!!

    • Daniel 13/01/16

      Hi,
      Wie kommst du darauf, dass es nicht funktioniert? Werden Tags und Titel nicht mit einbezogen? Search Everything erweitert lediglich die Suche, also Formular und die Seiten bleiben gleich, mit dem Unterschied, dass halt genauer und besser gesucht wird, also mehr Dinge in die Ergebnisfindung mit einbezogen sind. Also ist es kein Fehler, dass nur die normale Suche zu sehen ist.
      Du kannst ja in den Einstellungen im WP-Admin bei Search Everything auswählen, welche Daten und Felder mit einbezogen werden, vielleicht ist ja da etwas nicht angekreuzt.
      Die Seite habe ich mir angesehen, nur finde ich da gar keine Suchfunktion, nichtmal als Widget.
      Viele Grüße, Daniel

      • Thomas 13/01/16

        Danke für die schnelle Antwort. Ich habe das Widget Suchen gerade aktiviert. Wäre nett, wenn du mal drüber siehst. Es ist noch nicht wie gewünscht und bei den meisten Feldern steht Yes als Einstellung.

        • Daniel 13/01/17

          Okay. Also, ich würde sagen, dass es funktioniert. Ich weiß nicht genau, wie die Website aufgebaut ist, und welche PlugIns dort installiert sind. Beispielsweise finde ich keine Leute von der Kollegiumsseite. Wurde diese durch ein PlugIn realisiert?
          Ansonsten habe ich keine Probleme feststellen können und ich habe fast alles gefunden. Aber am besten ist, du probierst es selber mit Stichproben, du kennst ja auch einzelne Details der Seite, die sicher oft gesucht werden oder die du testen möchtest. Die Einstellungen übrigens sehen bei mir so aus:

        • Thomas 13/01/17

          Danke für den Screenshot. Ich habe ähnliche Eigenschaften eingestellt. Es müsste also funktionieren. Jedoch sehe ich bei der Suche keine Angaben zur Anzahl der Ergebnisse, wie es bei dir der Fall ist. Es ist auch nicht so nett aufgelistet wie bei dir.

          Kann es am Theme liegen??? Ich habe nämlich auch keine search.php auf die zugegriffen werden könnte.

        • Daniel 13/01/18

          Achso. Das liegt daran, dass ich mittlerweile hier auf diesem Blog hier die Google-Suche verwende. Aus den Gründen, die du ebenfalls als Vorteil genannt hast. Das ist mit WordPress nur bedingt möglich.

  2. Thomas 13/01/18

    Du verwendest die Google-Suche? Müsste dann nicht Werbung erscheinen?

    • Daniel 13/01/19

      Hast du denn einen Adblocker? Dann sieht man die natürlich nicht. Ich habe auch einen, deswegen achte ich da gar nicht drauf :D Aber theoretisch sollte da eigentlich etwas erscheinen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>