Netroid im neuen Design

Netroid erstrahlt in neuem Glanz. Der erste Designwechsel seit eineinhalb Jahren Netroid. Was sich geändert hat, wird in folgendem Vorgestellt.

wallpaper1

Wie sicher schon einige gemerkt haben, bleibt die grundlegende Struktur vorhanden, und das ist auch gut so. So sind die meisten Blogs aufgebaut und das sorgt für die entsprechend intuitive Bedienung: Warum sollte man komplett neue Designkonzepte entwerfen, die nur darauf hinauslaufen, dass der geneigte Leser vollkommen verwirrt wird. Letztendlich ist meiner Meinung nach zweispaltiges Design für Blogs am besten geeignet und deswegen kommt es auch hier zum Einsatz.

Beim neuen Netroid-Design wurde hauptsächlich darauf Wert gelegt, dass es heller und freundlicher ist und vor allem sich die Artikel besser lesen lassen. Das Design wurde dabei dezent gehalten, die Schrift selber vergrößert und einige Objekte entfernt.

Schrift
Ich bin nicht so Fan von riesiger Schrift. Die Schriftgröße hier wurde daher auf 0.9em gestellt, nicht zu groß, nicht zu klein. Perfekt zum Lesen von Texten im Internet. Auch die Schriftart wurde geändert. Anstelle des verstaubten Lucida Sans kommt jetzt Open Sans zum Einsatz; eine offene, schlichte und serifenlose Schriftart, die sich perfekt in moderne Designs einfügt.

Navigation
Die Navigation wurde dezenter gehalten. Nun fällt nicht ein grauer Streifen wie damals ins Auge sondern man kann sich besser auf den Inhalt konzentrieren

Infokacheln
Die Infokacheln bieten einen schnellen und kurzen und Überblick darüber, von wann, von wem und aus welcher Kategorie der Artikel stammt. Da genügt ein kurzer Blick auf die Kachel und man muss sich nicht in der Artikelübersicht durch kleine Infotexte quälen. Nachdem man den Artikel angeklickt hat, findet man die Infos unter dem Artikel selber um sich besser aufs Lesen konzentrieren zu können.

Social-Media-Buttons
Die Sozialen Netzwerke sind eins der wichtigsten Werkzeuge von Bloggern, deswegen wurden die Buttons entsprechend prominent und sichtbar platziert. Nirgens besser kann man mit den Lesern in Kontakt treten.

Kommentare
Die Kommentare wurde überarbeitet: Nun sehen diese aus wie die Postings aus Sozialen Netzwerken, was dem Schreiber ein vertrautes Umfeld suggeriert. Kommentare sind wichtig und ich denke durch das neue Design wird das Schreiben von Kommentaren und das Kommunizieren noch mehr Spaß machen.

Schlagzeilen
Netroid ist kein Newsblog. Das betone ich immer wieder gerne, denn ich will mich gerne von den unzähligen Newsblogs distanzieren die täglich alle die gleichen Gerüchte, Leaks und Skandale bringen. In der Kategorie “Schlagzeilen” sind zwar auch News zu lesen, allerdings nur die, die ich für wichtig halte und wo man einen ausführlichen und seriösen Artikel zu schreiben kann. Außerdem plane ich, News zu filtern. Bei diesen unzähligen Neuigkeiten wird man derart erschlagen, dass man witzige Details und einige wichtige Dinge gar nicht mitbekommt. In dem Bereich “Schlagzeilen” bekommt man News gut gefiltert und mit persönlichen Kommentaren. Mit Leaks und Gerüchten verschone ich euch weiterhin, ich finde ja selber diese Kategorien des Newsblogging zum kotzen.

Genug der Beschreibungen. Macht euch selber ein Bild und haltet euch mit dem Feedback nicht zurück. Das Design wird laufend verbessert.

Viele Spaß weiterhin auf Netroid.

4 Kommentare
  1. Das design finde ich ziemlich gelungen. Gefällt mir bedeutend besser als das alte :))

    Antworten
    1. Oktober 2013, 12:42
  2. Ich finds scheiße.

    Antworten
    Wicker
    2. Oktober 2013, 14:48
  3. Die Social Media Sektion gefällt mir :)

    Antworten
    3. Oktober 2013, 14:26

Schreibe einen Kommentar zu Enno Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*