Mac Pro Update

Gestern äußerte ich noch die Vermutung, dass das neue MacBook Pro auf kurz oder lang den Mac Pro austerben lässt. Dies wird wohl (zum Glück) nicht der Fall sein.

Nach fast 2 Jahren hat Apple ihren Mac Pro endlich geupdatet. Dies wurde allerdings mit einem Silent Update gemacht und nicht einmal auf der WWDC vorgestellt. Diese zwei Jahre ohne Update war auch der Grund dafür, dass ich glaubte, dass auch bald kein Update mehr kommt. Nun ist das Update aber gestern gekommen und bietet Folgendes:

12 Core-Modell:
-2 Xeon-E5645-Prozessoren mit jeweils sechs Kernen
-12 MByte L3-Cache pro Prozessor
-Turbo Boost bis 2,67 GHz und Hyper-Threading mit bis zu 24 virtuellen Kernen.

Quad-Core-Modell
-3,2 GHz Intel Xeon W3565
-8 MByte L3-Cache
-Turbo Boost bis 3,46 GHz und Hyper-Threading für bis zu acht virtuelle Kerne.

Des Weiteren scheint wohl bekannt geworden sein, dass auch Apple 2013 ein weiteres großes Update plant, was sogar aufs Design Auswirkungen haben soll. Hier die Quelle

3 Kommentare
  1. Erstell mir jetzt mal einen Account, kann ja nicht schaden ;)
    Wie viel RAM ist im neuen Mac verbaut?

    Antworten
    LaborTec
    13. Juni 2012, 7:32
    • Standartmäßig im Quad-Core 6 GB (3 x 2 GB) Arbeitsspeicher und im 12 Core 12 GB (6 x 2 GB)… Kann man natürlich noch aufrüsen :)

      Antworten
      Daniel
      13. Juni 2012, 13:02

Pingbacks: 1

pingback von Apple WWDC 12 – Mein Kommentar « Netroid 13. Juni 2012

Schreibe einen Kommentar zu LaborTec Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*