iOS: Zeitungskiosk ausblenden mit StifleStand

Schon auf vielen anderen Blogs wurde das kleine Tool StifleStand vorgestellt, mit dem ihr den unbeliebten Zeitungskiosk ausblenden können. Für Windows und OSX gibt es diese Applikation und auch ich habe sie mal ausprobiert.

Der Aufbau der App ist mehr als einfach. Nach dem Download das Zip-Archives entpacken, App starten, iOS-Gerät verbinden, auf “Hide Newsstand” klicken und schon verschwindet der Zeitungskiosk in einem Ordner. Gerade für Leute, die keinen Jailbreak wollen, ist diese Lösung ganz okay, denn so sehen die den Zeitungskiosk nicht mehr auf dem Home-Bildschirm…

Nun kommen wir aber zu den Kritikpunkten: Wenn man StifleStand ausführt, verschwindet der Zeitungskiosk in einem dafür eigens angelegten Ordner “Magic”. Will man dann den Zeitungskiosk in einen anderen Ordner verschieben, verschwindet “Magic” und es ist auch nicht möglich, den Zeitungskiosk in einen anderen Ordner zu packen. Letztendlich verschwindet der Zeitungskiosk nicht wirklich sondern wird nur in einen, eben diesen, Ordner gepackt. Natürlich kann man diesen Ordner umbenennen und weitere Apps hinzupacken, aber wirklich geschickt ist die Lösung nicht. Der Zeitungskiosk selber ist ja eigentlich auch ein Ordner. Das Problem dabei: Ordner können in iOS nicht in Ordner gepackt werden. Wenn man also den Zeitungskiosk in dem “Magic”-Ordner startet, stürzt iOS ab und wird neu gestartet. Somit kann er nicht in dem Ordner benutzt werden und man muss ich daraus wieder entfernen, wenn man ihn benutzen möchte.

Insgesamt kann ich persönlich die Lösung nicht empfehlen. So sehr stört mich der für mich etwas sinnlose Zeitungskiosk auch nicht. Folglich brauche ich auch nicht diese App. Wie seht ihr das?

Ein Kommentar
  1. Stimme Dir zu. Der Zeitungskiosk nervt mich zwar auch etwas, da ich ihn auf dem iPhone nicht brauche, aber die Lösung mit Stiflestand ist auch nicht Das gelbe vom Ei.

    Antworten
    Mile
    24. Oktober 2012, 14:57

Schreibe einen Kommentar zu Mile Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*