iMessage, WhatsApp, Facebook Messenger: Lesebestätigung und Veröffentlichung der Onlinezeit abschalten

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, mit Freunden übers Handy zu chatten. Die bekanntesten Dienste sind WhatsApp und der Facebook Messenger. Apple-Nutzer bevorzugen eher die schlanke und unauffällige SMS-Alternative iMessage. Was Viele an diesen Diensten ärgert, ist die Tatsache, dass der Sender sehen kann, wann der Empfänger eine Nachricht gelesen hat oder wann man online war. Der Empfänger könnte dabei eine Art Druck empfinden, antworten zu müssen. Andere Leute sind generell nicht damit einverstanden, dass so viel über sie preisgegeben wird, was dem Gegenüber nicht immer etwas angeht. Wie man die Veröffentlichung der Onlinezeit oder die Lesebestätigung abschalten kann, wird im folgenden Beitrag kurz gezeigt.

iMessage
Am simpelsten kann man bei iMessage die Lesebestätigung abschalten. Das geht komplikationslos und ohne Nachteile für den, der sie abschaltet.
Um die Lesebestätigung abzuschalten, geht man einfach in die iOS-Einstellungen, dann auf Nachrichten und dort kann man dann die Lesebestätigung abschalten.

Lesebestätigung bei iMessage abschalten.

Lesebestätigung bei iMessage abschalten.

WhatsAppp
Bei WhatsApp kann man per se nicht sehen, wann der Andere eine Nachricht gelesen hat. Obwohl einige denken, dass die zwei Pfeile an der Nachricht bedeuten, der Gegenüber hätte diese gelesen, ist das nicht so. Ein Pfeil bedeutet “Nachricht abgeschickt” und der zweite bedeutet dann “Nachricht angekommen”. Ob diese aber dann gelesen wurde, wird nicht gezeigt. Allerdings kann man sehen, wann der Chatpartner online war. Darüber kann man ebenfalls interpretieren, wann eine Nachricht gelesen wurde. Diese Anzeige kann aber auch abgeschaltet werden. Der Nachteil dabei: Wenn man selber abschaltet, dass der der gegenüber den “zuletzt online”-Status sehen kann, kann man ebenfalls nicht die die Online-Zeitstempel der Chatpartner sehen.

Abschalten kann man es unter das Ganze unter Einstellungen -> Chat-Einstellungen -> Erweitert. Dort kann man den “Zuletzt gesehen Zeitstempel” abschalten. Man kann diese Option allerdings nur alle 24 Stunden ändern.

Zuletzt gesehen Zeitstempel bei WhatsApp abschalten

Zuletzt gesehen Zeitstempel bei WhatsApp abschalten

Facebook Messenger
Hier muss ich euch leider enttäuschen. Facebook sieht es nicht vor, dass man die Lesebestätigung abschalten kann und hat es darum nicht implementiert. Man kann die Lesebestätigung also auf dem Smartphone definitiv nicht abschalten. Auf dem PC geht es mit einem Trick. Hierbei muss man einfach mit einem Seiten-Block-Plugin, (ich hab es einfach mit dem Adblocker getestet) die URL http://facebook.com/ajax/mercury/change_read_status.php oder/ajax/mercury/change_read_status.php$domain=facebook.com filtern. Das Problem dabei: Nicht nur der Gegenüber kann nicht sehen, wann man eine Nachricht gelesen hat. Auch Facebook kann es manchmal nicht. So werden gelesene Nachrichten immer wieder als ungelesen markiert und Facebook buggt rum.
Anders ist es aber nicht machbar, die Lesebestätigung abzuschalten.

Ich hoffe ich konnte euch mit diesem Blogeintrag etwas weiter helfen.

9 Kommentare
  1. Hallo, ich hab die Erweiterten Einstellungen überhaupt nicht :(

    Antworten
    Yvonne Jachniw
    27. April 2013, 7:40
    • Ich habe eben mal nachgesehen. Hast du Android? Unter Android ist diese Option skurrilerweise nicht vorhanden.

      Antworten
      27. April 2013, 21:58
  2. Hallo,
    bei mir funktioniert die Funktion beim i phone nicht richtig. Habe schon mehrmals versucht, den zuletzt online Status auszuschalten. Ich konnte den zuletzt online… Meiner Freunde nicht mehr sehen… Aber diese meinen… Habe schon mehrer Tage gewartet und whats app komplett gelöscht und wieder neu installiert… Es funktioniert nicht..

    Eine Idee ??

    Antworten
    Sabine
    4. Mai 2013, 0:10
    • Hi,

      wenn der Zuletzt-online-Status bei WhatsApp ausgeschaltet wird, kann es bis zu 24 Stunden dauern, bis die Änderung wirksam wird. Hast du denn diese Zeit abgewartet? Wenn ja, dann ist es natürlich sehr komisch. Vielleicht ist da in deinem Account irgendetwas falsch eingestellt. In diesem Fall würde ich dir raten, den WhatsApp-Support zu kontaktieren, die helfen meistens.

      Antworten
      5. Mai 2013, 19:41
  3. Hallo, ständig werde ich angesprochen dass ich bei Facebook messenger ununterbrochen on bin – obwohl ich es gar nicht bin! Wenn ich mich komplett abmelde bekomme ich natürlich auch keine Benachrichtigung über eine Nachricht! Was tun? Benutze Android

    Antworten
    Henni
    2. Juni 2013, 12:58
    • Mit dem Facebook-Messenger ist es leider gar nicht anders möglich, als sich komplett abzumelden. Bei der normalen Facebook App kann man aber in den Einstellungen den Punkt “Verfügbarkeit im Chat” deaktivieren.

      Antworten
      2. Juni 2013, 20:11

Schreibe einen Kommentar zu Sabine Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*