CeBIT 2014: Tag 1

Die CeBIT läuft wieder und Netroid ist selbstverständlich auch vor Ort. Der heutige Tag begann für mich um 13:30, als erstes galt es den Presseausweis abzuholen. Danach das bekannte “Ersten Überblick verschaffen”: Hallen 2-9 locker abgrasen. Wie immer: Nichts direkt interessantes dabei. Das ist aber zu erwarten gewesen, für die CeBIT muss man sich einfach Zeit nehmen um die kleinen interessanten Dinge zu finden. Zum Beispiel versteckt sich in Halle 9 eine Küchenzeile, in der der Wasserhahn direkt das Wasser abmisst und die Kochplatte nur die Bereiche erhitzt, auf denen auch wirklich ein Topf steht.

Danach ging es weiter in die Intel Bloghütte, dieses Jahr gut versteckt bei Intel im Nord/LB-Forum an Halle 17. Wie immer geiler Service, als ich reinkam war die erste Frage was ich denn trinken möchte. WLAN, Essen Trinken, Chillige Plätze und Coole Leute, alles da. Neue Leute kennengelernt und alte Bekannte wiedergetroffen. Und ihr dürft euch auch auf Netroid in der tech.lounge freuen – wann wird noch nicht verraten ;-)

Als letztes war ich noch bei der Intel Pressekonferenz, die war leider nicht so spannend für mich, hierbei ging es um Smarte Energienetze.

Morgen werde ich wohl nicht auf der CeBIT sein, ab Mittwoch bin ich dann aber den Rest der Zeit auf der CeBIT. Wenn ihr Wünsche habt, worüber wir schreiben sollen – immer her damit ;-)

2 Kommentare
  1. Bitte mehr konkrete Infos, was wo ist und was sich anlohnt zu sehen! :-)

    Antworten
    f0xtr0tt
    11. März 2014, 20:07

Schreibe einen Kommentar zu Daniel Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*